Auftrittsorte – Referenzen
FMZ München • forum 2, München • freiraum e.V., München • HahnHof, Großhartpenning • Kulturhaus Neuperlach, München • Kulturtage Stadtbezirk Bogenhausen, München • Weinhandlung Anton Groiss, München • Ars Musica Stemmerhof, München • Punto DiVino, München • Glockenbachwerkstatt, München • Einstein Kultur, München
 
 
„Sometimes Six“ improvisieren miteinander, seit ein Bandprojekt am Freien Musikzentrum München sie 2012 zusammenführte. Jetzt serviert das Sextett einen süffigen Cocktail aus Swing, Bossa, Bebop und Funk. Eben das klassische und beliebte Repertoire aus dem American Songbook der 40-er und 50-er Jahre. Kaum ist angezählt, geht es los mit den Arrangements, die jedem der Mitglieder die Möglichkeit geben, sich mit Enthusiasmus musikalisch zu entfalten und die Zuhörer mitzunehmen auf die Reise durch einen jazzigen Abend.
Dorte Agerbaek, vocal
Reinhold Kiefer, tenorsaxophon
Helmut Schink, altsaxophon, tenorsaxophon
Hannes von Goessel, piano
Helmuth Lemme, bass, guitar
Klaus Hartmann, drums

Swing, Latin, Bebop, Funk Jazz

 

Nächstes Konzert:

Vorschau:
Freitag, 20. September 2019
Punto Di Vino, München